Ihr Shop für Modellbahnzubehör in Spur HO Suche:
033.620 02 Feuerwehr - Drehleiter
Wiking Feuerwehr - Drehleiter 620 02 Bild 1 / 1

Feuerwehr - Drehleiter

Magirus S 3500
620 02
Wiking

CHF 17.55

CHF 14.90 ab: 5,00
An Lager: 0

Die Drehleiter mit der unverwechselbaren Alligator-Haube

Ohne Wenn und Aber gilt der Magirus-Rundhauber als der große Feuerwehrklassiker der ersten beiden Nachkriegsjahrzehnte. Die mächtige, gerundete Alligator-Haube wirkt gerade deshalb so imposant und charaktervoll, weil sie im Kühlergrilloval die Konturen des Ulmer Münster zeigt. WIKING ist es mit dem Start der Serie der Verkehrsmodelle schon früh gelungen, das markante Fahrerhaus sympathisch zu miniaturisieren – die unverwechselbare Handschrift von WIKING-Modellbaumeister Alfred Kedzierski eben. Genauso folgte in der Ära der verglasten Miniaturen eine neue Rundhauber-Generation, die auch deshalb so erfolgreich war, weil seinerzeit unzählige Feuerwehren im ganzen Land beim Feuerwehrtraditionalisten Magirus in Ulm ihre Fahrzeugflotte für die Zukunft orderten. Dazu zählten selbstverständlich auch Drehleitern, die sich WIKING zum Vorbild nahm und dabei auch die kurze Truppkabine realisierte. Dass die Modellbauer damit den Nerv der Käufer trafen, lag auch damals schon daran, dass die Drehleiter nicht nur drehbar, sondern auch in drei Teilen ausziehbar war. Spielwert durfte auch in 1:87 sein.

Fahrerhaus rot, Inneneinrichtung mit Sitz und Lenkrad schwarz. Fahrgestell und hintere Kotflügel schwarz. Drehleiter-Aufbau sowie Drehsockel rot. Dreiteilige Drehleiter silber. Schlauchhaspel mit silber Seitenteilen und schwarzer Schlauchrolle. Felgen schwarz. Kühlergrill mit silbernem Rahmen und silbernem Magirus-Logo. Vordere Stoßstange schwarz bedruckt. Handbemalte silberne Frontscheinwerfer. Fahrerhaus-Blinker signalorange.